Warum zum Hundefrisör?


Das Fell unserer Hunde hat die Aufgabe vor Kälte und Hitze zu schützen, dazu muss die Haut atmen können und das Fell locker und luftig sein.

Dies funktioniert nur wenn der Hund fachgerecht gepflegt wird.

Viele Hundebesitzer wissen gar nicht dass ihr Hund gepflegt werden muss oder welche Art der Pflege die richtige ist.Ich berate sie gerne und gemeinsam entscheiden wir dann was das beste für ihr Haustier ist.

 

In unserem Salon sind natürlich auch Katzen und Kleintiere willkommen!!


Ausbürsten:

Auch wenn sie ihren Hund regelmäßig zuhause ausbürsten, verliert er dadurch nicht die ganze Unterwolle.Bei mir im Salon wird ihr Hund,Katze oder Kleintier mit dem richtigen Werkzeug gebürstet.Dies kann je nach größe bis zu 3 Stunden dauern.

 

 

Ausbürsten ist z.B. bei folgenden Rassen notwendig: 

  • Golden Retriever
  • Labrador
  • Schäferhund
  • Mops
  • Chihuahua
  • Parson Russell Terrier glatthaarig
  • Spitz
  • und viele mehr.......

 


Trimmen:

Rauhaarige Hunde  gehören getrimmt.

Dies bedeutet dass, das abgestorbene Fell  fachgerecht per Hand ausgezupft wird.

Dieses auszupfen tut ihrem Hund nicht weh, sollte aber nur von einem Hundefrisör gemacht werden.

 

 

Diese Hunde gehören getrimmt:

  • Parson-und Jack Russell Terrier
  • Foxterrier
  • Borderterrier
  • Rauhaardackel
  • Cocker Spaniel
  • West Highland White Terrier
  • etc,.....

Scheren:

Bei vielen Rassen ist die Fellpflege durch geschorenes Fell einfacher zu meistern.

Das lange Haar kann sehr leicht verfilzen und Dreck und Schmutz bleibt hängen.

Bei uns im Salon wird ihr Hund fachgerecht geschoren und je nach Rasse und an ihren Hund angepasst gestylt.

 

 

Folgende Rassen können geschoren werden:

  • Malteser
  • Havaneser
  • Pudel
  • Wasserhunde
  • Chihuahua
  • etc,....

 


Baden:

Hunde sollten nach Bedarf gebadet werden, z.B. wenn er sich gewutzelt hat und stinkt oder ganz wichtig nach dem Winter, damit die Reste vom Streusalz und kleine Steinchen aus dem Fell gewaschen werden.

Sollte ihr Hund ein medizinisches Bad brauchen und sie haben dafür ein Shampoo vom Tierarzt bekommen übernehmen wir dieses Bad gerne für sie.

 

 


Krallen schneiden:

Viele Rassen wetzen sich die Krallen selber ab.Vorallem Hunde die viel auf hartem Boden unterwegs sind.Bei einigen Rassen wachsen die Krallen sehr schnell und man muss sie regelmäßig schneiden, sonst wird der Nerv der im Nagel vorhanden ist immer länger und dadurch wird das Krallen schneiden dann schmerzhaft.